Mein Konto Mein Merkzettel
Registrieren
Warenkorb
0
Artikel im Warenkorb
Artikel Anzahl Preis

Gesamtsumme:

inkl. MwSt. zzgl. Versand

0,00 €

Warenkorb zeigen

Neuigkeiten vom TESSLOFF Verlag

14.05.2020 - Fakten statt Fake News - Tessloff entwickelt Info-Broschüre zum Thema Viren

 

Die aktuelle Situation rund um die Corona-Pandemie wirft viele Fragen auf und sorgt häufig für Verunsicherung – auch und vor allem bei Kindern. Verlässliche Informationen helfen, das Thema Viruserkrankungen, insbesondere Covid-19, besser zu verstehen. Der Tessloff Verlag hat deswegen die Broschüre „WAS IST WAS Viren. Den Krankheitserregern auf der Spur“ entwickelt und stellt diese in einem ersten Schritt digital zur Verfügung. Kinder bekommen wichtige Handlungshinweise und Informationen zur Vorsorge. Es wird erklärt, wie das Immunsystem funktioniert und wie man mit der Situation am besten umgeht. Das 20seitige Heft kann auf den Verlagsseiten wasistwas.de und tessloff.com unentgeltlich heruntergeladen werden, außerdem ist es als kostenloses E-Book erhältlich und wird zusammen mit dem Partner Bookwire über E-Book-Shops vertrieben.

„Als Kindersachbuchspezialist wollen wir Kinder in dieser Zeit der Verunsicherung unterstützen, indem wir ihre Fragen umfassend und leicht verständlich beantworten. Wir freuen uns, mit dem starken Partner Bookwire, dieses Wissen allen Interessierten und auch dem Handel zur Weitergabe und als Service für ihre Kunden zur Verfügung stellen zu können“ (Katja Meinecke-Meurer, Geschäftsführerin Tessloff Verlag)

„In der aktuellen sehr herausfordernden Zeit sind die digitalen Vertriebswege sicher und die Wertschöpfungsketten intakt. Das erfahren viele Kinder und Jugendliche indem sie noch verstärkter digital kommunizieren und sich bilden. Ich finde es deshalb großartig, dass der Tessloff Verlag gerade jetzt zur richtigen Zeit mit seiner Broschüre „WAS IST WAS Viren. Den Krankheitserregern auf der Spur“ einen wertvollen Beitrag für die Bildung der Zielgruppe kostenfrei für die jungen Leserinnen und Leser in den Markt bringt. Gerne leisten wir als Partner unseren digitalvertrieblichen Beitrag dazu. Ich selbst war und bin Fan der Reihe“ (John Ruhrmann, Managing Director der Bookwire GmbH)

Die WAS IST WAS Viren-Broschüre zum Download: hier klicken




10.01.2020 - Zukunft schreiben – Zukunft gestalten

 

Tessloff wird Verlagspartner von Kurzgeschichten-Schreibwettbewerb zum Thema Klimawandel

„Die Herausforderungen von heute und morgen lassen sich nur mit Optimismus und Tatendrang lösen. Mit einer neuen Generation engagierter Weltveränderer“, so der von Münchner Studierenden gegründete Verein „Zukunftschreiben e.V.“ Das engagierte Team will jungen Menschen zeitgemäße Vorbilder bieten sowie Ideen für zukunftsfähige Lebensentwürfe geben und hat deshalb den Schreibwettbewerb „Zukunftschreiben statt Schwarzmalen“ initiiert:

Erfahrene Autorinnen und Autoren, wie auch Schreibneulinge können von Anfang Januar bis Ende März 2020 Kurzgeschichten für Kinder zum Fokusthema Klimawandel einreichen. Eine Expertenjury wählt die Geschichten aus, denen es am besten gelingt sachliches Wissen zum Thema Klimawandel spannend zu präsentieren und Denkanstöße zu liefern, um daraus Zukunftsvisionen zu entwickeln. Zehn der Geschichten werden schließlich im Herbst 2020 in einer Anthologie im Tessloff Verlag veröffentlicht, der so sein Programmsegment „erzählendes Kinderbuch“ erweitert.

Ziel ist es, Kinder zu motivieren, gemeinsam Vorstellungen für eine nachhaltige Zukunft zu entwickeln.

„Mit unseren Büchern wollen wir Kindern spannendes Wissen mit Spaß vermitteln und Ihnen so die Möglichkeit geben, sich aktiv und mit einer positiven Grundhaltung an gesellschaftlichen Themen zu beteiligen. Wir sind sehr glücklich, mit „Zukunftschreiben e.V.“ einen Partner gefunden zu haben, der ebendiese Ziele mit viel Kreativität, Know How und Herzblut umsetzt.“ Tessloff-Geschäftsführerin Katja Meinecke-Meurer.

Weitere Informationen unter: www.zukunftschreiben.org

15.11.2019 - Der kleine Elefant bei Tessloff

 

Nürnberg, 14.10.2019. Im Januar 2020 erscheinen im Tessloff Verlag acht Titel mit dem kleinen Elefant und seinem Freund, dem Hasen, aus der „Sendung mit dem Elefanten“.

Rund 2 Millionen Zuschauer zieht „Die Sendung mit der Maus“ jeden Sonntag mit ihrer TV-Ausstrahlung im Ersten und im KiKA in ihren Bann. Seit 2007 hat der treue Begleiter der berühmten Figur, der kleine Elefant, sein eigenes Sendeformat, das speziell auf die Bedürfnisse der kleineren Kinder eingeht.

Elefant und Hase führen durch vier Pappebücher für Kinder ab 18 bzw. 24 Monaten und vier Mal- und Beschäftigungsbücher für Kinder ab drei Jahren. Getreu dem Motto der Sendung: „Komm mit, wir entdecken was!“ unterstützen die Pappebücher beim Spracherwerb, bringen Formen näher und schulen die Motorik mit einfachen Nachfahrübungen. Die Mal- und Beschäftigungsbücher enthalten klassische Übungen wie „Punkt zu Punkt“ oder „Finde den Unterschied“ sowie Ausmalbilder, teilweise ergänzt durch Stickerbogen. So lernen Kinder auf spielerische Art und Weise ihre Umwelt kennen und werden dabei von ihren Lieblingsfiguren begleitet.

„Die Maus und ihre Freunde stehen für Information, Bildung und Unterhaltung – auch unser Motto ist es seit vielen Jahren, Wissen mit Spaß zu vermitteln. Wir sind stolz, dass uns die beiden beliebten und sympathischen Figuren Elefant und Hase ab 2020 tatkräftig dabei unterstützen“, so Tessloff Geschäftsführerin Katja Meinecke-Meurer.

 

 

14.10.2019 - Herzlich willkommen auf der Buchmesse Frankfurt!

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch, denn wie immer gibt es bei Tessloff an den beiden Publikumstagen Samstag und Sonntag (19./20. Oktober 2019) sowie zusätzlich am Freitag (18.10.2019) Nachmittag ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm für Kinder ab ca. 6 Jahren.


Ständig im Wandel – Das Wetter, das Klima und wir

WAS IST WAS Autor Manfred Baur stellt den aktuellen Band zum Thema Klima vor.

Alle reden über das Wetter und immer häufiger über das Klima, genauer gesagt über den Klimawandel. Das Klima ändert sich, seit es die Erde gibt. Mal war es kälter, dann wieder wärmer. Dieser Wechsel von Kalt- und Warmphasen hatte natürliche Ursachen. Ihm verdanken wir, dass sich das Leben daran anpassen musste und sich immer neue Pflanzen- und Tierarten entwickelt haben, darunter auch der Mensch. Der derzeitige Klimawandel unterscheidet sich von allen vorangehenden: er ist der erste, der vom Menschen verursacht ist. In dem spannenden Vortrag erfährt man, was Wetter und Klima ist und was es mit der Erderwärmung auf sich hat.

Termin: Freitag, 18.10.2019, 15.30 Uhr bis 16.00 Uhr, Lesezelt (Agora)


Der Kleine Major Tom – Im Sog des Schwarzen Lochs

Lesung und Live-Zeichnung mit Bernd Flessner und Stefan Lohr.

Mit vereinten Kräften und als starkes Team meistern der mutige Astronaut Tom, seine schlaue Freundin Stella und Roboterkatze Plutinchen jede Herausforderung, die ihnen im Weltall begegnet! Autor Bernd Flessner liest aus dem spannenden zehnten Band der Erfolgsreihe „Der kleine Major Tom", in dem sich die drei Freunde in gefährlicher Nähe zu einem schwarzen Loch befinden. Die Kinder können bei einer Live-Vorführung von Illustrator Stefan Lohr sehen, wie die Illustrationen für ein Buch entstehen. Mit anschließendem Quiz!

Termine: Samstag, 19.10.2019, 10.30 Uhr bis 11.30 Uhr, Halle 3.0 F 64 (Stand des Tessloff Verlags)

Samstag, 19.10.2019, 13.30 Uhr bis 14.30 Uhr, Halle 3.0 F 64 (Stand des Tessloff Verlags)


In Vielfalt geeint – Eine bunte Reise durch Europa

Ein Vortrag von WAS IST WAS Autorin Andrea Weller-Essers.

Europa ist ein bunter und vielfältiger Kontinent, auf dem es eine Menge zu entdecken gibt. Andrea Weller-Essers, die Autorin des WAS IST WAS Bands „Europa“, nimmt die Kinder mit auf eine spannende Reise durch die europäischen Länder. Sie erfahren, wo Feen, Seeungeheuer und Berggeister leben, reisen zu berühmten Bauwerken und lernen die vielfältige Tierwelt und ungewöhnlichen Besonderheiten der einzelnen Länder unseres Kontinents kennen. In einem abschließenden Quiz können echte Europafans ein handsigniertes Buch gewinnen!

Termine: Samstag, 19.10.2019, 12.00 Uhr bis 13.00 Uhr, Halle 3.0 F 64 (Stand des Tessloff Verlags)

Sonntag, 20.10.2019, 10.00 Uhr bis 11.00 Uhr, Halle 3.0 F 64 (Stand des Tessloff Verlags)


Ständig im Wandel – Das Wetter, das Klima und wir (Mit Livequiz)

WAS IST WAS Autor Manfred Baur stellt den aktuellen Band zum Thema Klima vor.

Alle reden über das Wetter und immer häufiger über das Klima, genauer gesagt über den Klimawandel. Das Klima ändert sich, seit es die Erde gibt. Mal war es kälter, dann wieder wärmer. Dieser Wechsel von Kalt- und Warmphasen hatte natürliche Ursachen. Ihm verdanken wir, dass sich das Leben daran anpassen musste und sich immer neue Pflanzen- und Tierarten entwickelt haben, darunter auch der Mensch. Der derzeitige Klimawandel unterscheidet sich von allen vorangehenden: er ist der Erste, der vom Menschen verursacht ist. In dem spannenden Vortrag erfährt man, was Wetter und Klima ist und was es mit der Erderwärmung auf sich hat. In einem Quiz können die Zuschauer zeigen, was sie über das Klima wissen und den neuen Band „WAS IST WAS Klima. Eiszeiten und Klimawandel“ gewinnen.

Termine: Samstag, 19.10.2019, 15.00 bis 16.00 Uhr, Halle 3.0 F 64 (Stand des Tessloff Verlags)

Sonntag, 20.10.2019, 11.30 Uhr bis 12.30 Uhr, Halle 3.0 F 64 (Stand des Tessloff Verlags)


Der Kleine Major Tom – Im Sog des Schwarzen Lochs – Mit Signierstunde!

Interview & Lesung mit den Machern der Erfolgsreihe: Peter Schilling, Bernd Flessner und Stefan Lohr.

Den Auftakt der Veranstaltung bildet ein Interview mit Singer/Songwriter Peter Schilling, Ideengeber für die Weltraumabenteuer rund um den Kleinen Major Tom. Der Nachwuchs-Astronaut geht mit dem Band „Im Sog des Schwarzen Lochs“ gemeinsam mit seiner Freundin Stella und Roboterkatze Plutinchen bereits in die 10. Runde. Neben einer Lesung von Autor Bernd Flessner zeigt Illustrator Stefan Lohr den Zuschauern live, wie die Zeichnungen rund um Tom und sein Team entstehen. Im Anschluss findet eine Signierstunde statt.

Termin: Sonntag, 20.10.2019, 13.00 Uhr bis 14.00 Uhr, Frankfurt Pavilion (Agora)

23.09.2019 - Zwei TOMMI-Nominierungen für "BOOKii-Starterset Hören und Staunen. Heimische Vögel"

 

Gleich zweimal ist das „BOOKii Starter-Set Hören und Staunen. Heimische Vögel“ nominiert für den Kindersoftwarepreis TOMMI: in der Kategorie „Elektronisches Spielzeug“ und in der Kategorie „Kindergarten und Vorschule“. Die Fachjury aus Journalisten, Medienpädagogen, Wissenschaftlern und Bibliothekaren hat entschieden, das letzte Wort haben aber wie immer die Kinder: In den nächsten Wochen werden sie die nominierten Bücher und Spiele in rund 20 Bibliotheken auf Herz und Nieren testen. Laut Fachjury fördert BOOKii „… die auditiven Fähigkeiten und trainiert durch kleine Ratespiele die Konzentration.“

Ziel des Kindersoftwarepreises ist es, gute Apps, Computer- und Konsolenspiele sowie elektronisches Spielzeug einem größeren Publikum bekannt zu machen, Eltern einen Überblick im Spiele-Dschungel zu verschaffen sowie nachhaltig die Medienkompetenz zu fördern.

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI steht unter der Schirmherrschaft der Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey. Herausgeber des TOMMI sind der Family Media Verlag und das Büro für Kindermedien FEIBEL.DE in Berlin. Die Auszeichnung wird unter anderem vom ZDF Kinder- und Jugendprogramm sowie der Frankfurter Buchmesse unterstützt. Die Verleihung findet am Freitag, den 18.10.2019 um 13 Uhr auf der Frankfurter Buchmesse statt (Kids Stage, Halle 3.0).


08.07.2019 - Comenius-EduMedia-Award 2019 für BOOKii

 

Das BOOKii Starter-Set „Hören und Staunen Heimische Vögel“ ist Preisträger des diesjährigen Comenius-EduMedia-Award und erhält das begehrte Comenius EduMedia-Siegel. Bereits zum 24. Mal verlieh die Gesellschaft für Pädagogik, Information und Medien e.V. (GPI) am Nachmittag in Berlin die Auszeichnungen und würdigte damit erneut herausragende digitale Bildungsmedien. Die Preise wurden in den vier Kategorien Didaktische Multimediaprodukte, allgemeine Multimediaprodukte, Lehr- und Lernmanagementsysteme sowie Computerspiele mit kompetenzförderlichen Potenzialen auf der Grundlage der Qualitätskriterien der GPI vergeben.


Die Fachjury besteht aus Wissenschaftlern, Fach- und Bildungspraktikern aus fünf Ländern. Der ComeniusEdu-Media-Award ist nach dem Pädagogen Johann Amos Comenius (1592 – 1670) benannt, der sich besonders um die volksnahe und kindgerechte Bildung verdient gemacht hat.


„Wir freuen uns über diese wichtige Auszeichnung für unseren digitalen Hörstift BOOKii! BOOKii bietet zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten im pädagogischen Bereich, er fördert die Sprachentwicklung und die kognitiven Fähigkeiten von Kindern. Der Titel „Hören und Staunen Heimische Vögel“, bringt Kindern wichtiges Wissen rund um Natur und Umwelt auf spielerische Weise näher.“ (Katja Meinecke-Meurer, Geschäftsführerin Tessloff Verlag).

 

30.04.2019 - Was ist in WAS IST WAS? Wie ein WAS IST WAS-Buch entsteht – ein Blick hinter die Kulissen.

 

Im Rahmen der Veranstaltungsreiche #verlagebesuchen ermöglicht der Tessloff Verlag interessierten Besucherinnen und Besuchern auch in diesem Jahr wieder einen Blick „hinter die Kulissen“.


Was macht ein Hersteller? Woher kommen die Fotos in den Büchern? Wie lange dauert es, ein WAS IST WAS Buch zu machen? Tessloff Mitarbeiter geben Antworten und erklären, wie ein WAS IST WAS Buch entsteht, wie ein Verlag arbeitet, was eine Lektorin macht und was ein Autor beachten muss. Für Kinder ab 8 Jahren und Erwachsene. Mit anschließendem Quiz.


Die Veranstaltung findet statt am Freitag, 10.05.2019 von 14 Uhr bis 15 Uhr. Anmeldungen nimmt Nicole Hummel unter hummel@tessloff.com entgegen. Achtung: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf 20 Personen!


 

19.03.2019 - Leipziger Buchmesse vom 21.03. bis 24.03.2019

 

Am Donnerstag, den 21.03.2019 öffnet die Leipziger Buchmesse ihre Pforten für das Publikum. Die Messe und ihr Lesefest „Leipzig liest“ sind das Frühjahrsereignis der Buch- und Medienbranche. Autoren, Leser und Verlage treffen zusammen, um sich zu informieren und auszutauschen.


Den Tessloff Verlag finden Sie in Halle 2, F 200. Neben vielen Neuheiten, in denen nach Herzenslust geschmökert werden darf, gibt es die Möglichkeit, 50 BOOKii-Preise zu gewinnen. Am Samstag und Sonntag ist Dr. Bernd Flessner, der Autor der beliebten Reihe „Der kleine Major Tom“ vor Ort, um aus dem neuesten Band zu lesen, Fragen zu beantworten und Bücher zu signieren.


Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


 

19.02.2019 - Nürnbergs Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly zu Gast beim Tessloff Verlag

 

Am 11.02.2019 stattete der Nürnberger Oberbürgermeister dem Tessloff Verlag einen Besuch ab. Er informierte sich über das umfassende Programm und die Verlagsgeschichte.

Besonders erfreut zeigte sich das Stadtoberhaupt über den Erfolg des neuen Hörstifts BOOKii und der Wissensmarke WAS IST WAS, die seit fast 60 Jahren Generationen junger Leser begeistert und Kinder beim spielerischen Entdecken ihrer Umwelt begleitet.

Seit jeher verfolgt der Verlag mit seinem Programm ein Ziel: „Wir wollen neugierig machen und Spaß am Lesen und Lernen vermitteln“, so Geschäftsführerin Katja Meinecke-Meurer.

 

 

Constanze Oschmann (li., Unternehmensfamilie Müller Medien), Dr. Ulrich Maly

und Tessloff-Geschäftsführerin Katja Meinecke-Meurer. (Foto: © Peter Maskow)

 

26.11.2018 - Projekt „Kick mit Physik“ gewinnt Fußball-Bildungspreis „Lernanstoß“


Tessloff Verlag stiftet Preisgeld


Das Projekt Kick mit Physik ist der diesjähriger Preisträger des Fußball-Bildungspreises „Lernanstoß“.
Die Deutsche Akademie für Fußball-Kultur vergibt im Jahr 2018 zum dreizehnten Mal den Förderpreis für innovative pädagogische Projekte, die Fußball erfolgreich als Mittel der Bildungsarbeit einsetzen.


Mit dem Kursangebot begeistert die Wuppertaler Kinder- und Jugend-Universität für das Bergische Land – kurz: Junior Uni – Kinder und Jugendliche für physikalische Phänomene und Fußball. Gemeinsam mit Physikerinnen, Physikern sowie Fußballspielern beschäftigen sich elf- bis vierzehnjährige Kinder und Jugendliche mit Fußball und Physik. Nicht nur theoretisch: Auf dem Bolzplatz werden Experimente zu Schussgeschwindigkeit, Energieumwandlung, Elastizität von Bällen, deren Flugbahnen, Drehimpulserhaltung und Magnus-Effekt durchgeführt, um fußballerische Besonderheiten wie Bananenflanke und Fallrückzieher zu erklären. Sportbegeisterte lernen etwas über Naturwissenschaften, und da das Fußballspielen ebenso fester Kursbestandteil ist, werden auch naturwissenschaftlich begabte Kinder für den Sport gewonnen.


Das Preisgeld in Höhe von 5000 € spendet erneut der Tessloff Verlag; es kommt der Fortsetzung und dem Ausbau des Projekts zu Gute.


29 Projekte aus dem ganzen Bundesgebiet hatten sich um den Fußball-Bildungspreis in diesem Jahr beworben. Die Preisverleihung fand im Rahmen einer Gala zur Verleihung der Deutschen Fußball-Kulturpreise in der Tafelhalle in Nürnberg statt.


Weitere Informationen unter www.fussball-kultur.org

 

(v.l.): Kathrin Müller-Hohenstein, Tessloff-Sprecherin Nicole Hummel, Preisträgerin
Dr. Annika Spathmann von der Junior Uni Wuppertal und Juryvorsitzender Norbert
Niclauß (Referent der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien)

19.09.2018 - Der Countdown läuft … besuchen Sie uns auf der Buchmesse Frankfurt!


Am Wochenende 13./14. Oktober 2018 ist die Frankfurter Buchmesse für alle Besucher geöffnet. Wie gewohnt gibt es bei Tessloff – Halle 3.0. Stand F 64 - an beiden Tagen wieder tolle Veranstaltungen für Kinder ab ca. 6 Jahren.


Einmal ISS und zurück – Leben auf der Internationalen Raumstation


Alle eineinhalb Stunden umkreist die Internationale Raumstation ISS die Erde. Männer und Frauen aus den unterschiedlichsten Ländern leben und arbeiten hier meist für ein halbes Jahr, führen Experimente durch und halten die Station in Schuss. Wie kann ich Astronaut werden? Was erwartet mich auf einer Raumstation? Was gibt es zu essen, und wie ist die Sache mit der Toilette geregelt? Das alles und noch viel mehr erfahren Kinder in einem spannenden und unterhaltsamen Vortrag von Dr. Manfred Baur, dem Autor des Buches „WAS IST WAS Internationale Raumstation“. Am Ende der Veranstaltung haben die jungen Zuhörer die Chance, bei einem Quiz das Buch zu gewinnen!


Termine:

Samstag, 13.10.2018, um 13 Uhr

Sonntag, 14.10.2018, um 10.30 Uhr und um 14.30 Uhr


Mission zum Mars – Auf zum Roten Planeten!

In den 2030er-Jahren könnte das nächste große Abenteuer der bemannten Raumfahrt stattfinden: eine Mission zum Mars. Was bei der Reise zum Roten Planeten alles zu beachten und was für ein aufregender Planet der Mars ist, zeigt dieser Vortrag. Wie ähnlich sind sich Erde und Mars? Gibt es Wasser auf dem Roten Planeten? Was muss ein Astronaut wissen und können? Dr. Manfred Baur, Autor zahlreicher WAS IST WAS – Bände und Hörspiele, nimmt die Kinder in einem unterhaltsamen Vortrag mit zum Mars. Und wer weiß: Vielleicht sitzt der erste Mensch, der jemals den Roten Planeten betritt, ja im Publikum…

Termin:

Sonntag, 14.10.2018, um 12.30 Uhr

Der kleine Major Tom – Neue Weltraumabenteuer auf dem Roten Planeten

Mit vereinten Kräften und als starkes Team meistern der mutige Astronaut Tom, seine schlaue Freundin Stella und Roboterkatze Plutinchen jede Herausforderung, die ihnen im Weltall begegnet! Autor Dr. Bernd Flessner liest aus dem spannenden fünften und sechsten Band der neuen Buchreihe „Der kleine Major Tom“, in denen die Freunde den Mars erkunden. Dabei erklärt der Autor auch wissenschaftliche Phänomene rund um Sonne, Mond und Sterne. Die Kinder können bei einer Live-Vorführung von Illustrator Stephan Lohr sehen, wie die Illustrationen für ein Buch entstehen. Mit anschließendem Quiz!

Termine:

Samstag, 13.10.2018, um 11 Uhr und um 15 Uhr




14.09.2018 - TOMMI für BOOKii? - Nominierung für „WAS IST WAS Junior BOOKii Starter-Set Entdecke den Körper!“


Die Fachjury aus Journalisten, Medienpädagogen, Wissenschaftlern und Bibliothekaren hat sich entschieden: Das „WAS IST WAS Junior BOOKii Starter-Set Entdecke den Körper!“ ist nominiert für den Kindersoftwarepreis TOMMI in der Kategorie „Elektronisches Spielzeug“. Wie immer beim TOMMI haben das letzte Wort aber die Kinder: In den nächsten Wochen werden sie die nominierten Bücher und Spiele in rund 20 Bibliotheken auf Herz und Nieren testen. Die Fachjury urteilt: „In dem schön gemachten Buch zum Thema Körper gibt es passend zum Titel jede Menge zu Entdecken. Noch mehr Überraschungen gibt es durch den beigelegten Stift“.

Ziel des Kindersoftwarepreises ist es, gute Apps, Computer- und Konsolenspiele sowie elektronisches Spielzeug einem größeren Publikum bekannt zu machen, Eltern einen Überblick im Spiele-Dschungel zu verschaffen sowie nachhaltig die Medienkompetenz zu fördern.

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI steht unter der Schirmherrschaft der Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey. Herausgeber des TOMMI sind der Family Media Verlag und das Büro für Kindermedien FEIBEL.DE in Berlin. Unterstützt wird die Auszeichnung unter anderem vom ZDF Kinder- und Jugendprogramm sowie der Frankfurter Buchmesse.

Die Preisverleihung findet am Freitag, den 12. Oktober um 12 Uhr auf der Frankfurter Buchmesse statt (Kids Stage im Areal Frankfurt Kids Foyer 5.1/6.1.)


 



1 2 3 4 5 6